Allergien sind ernstzunehmende Krankheiten! Es ist allgemein bekannt, dass allergische Reaktionen gegen Inhalationsallergene, sowohl Outdoor- als auch Indoor-Allergene, Nahrungsmittelallergene samt den dazugehörenden Kreuzallergenen in der Bevölkerung stark zunehmen. So haben mehr als 20 Prozent der Kinder und rund 30 Prozent der Erwachsenen eine Allergie. Bis 2040 wird schätzungsweise jeder zweite Europäer eine Allergie haben. Allergien belasten und schädigen auf Dauer den Organismus. In unserem Labor wird aus dem Blut der "große Allergietest" (25 bsi 30 Allergene) gemacht. Je nach Befund wird zu einer Desensibiliserung geraten, die in der Allgemeinpraxis durchgeführt werden. Wichtig für jeden Allergiker: Eine Histaminintoleranz verstärkt die Allergiesymptome.

SPORT


Lehr- und Forschung

Privatwirtschaftliches Institut für Erwachsenenbildung in den Bereichen Wirtschaft, Recht und Gesundheit.
Wissenschaftliche Leitung und Betreung von Doktorats- und Masterprogrammen

Naturheilkunde

www.haus-apotheke.at


Ingenieurkonsulent

Sachverständiger


BioIng GmbH


Fachinstitut für Kosmetik und Schönheitspflege

Inhalte folgen